Weingut Sonnenhof PDF Drucken E-Mail
 

sonnenhof_dsc_5510-preview_270.jpgWeingut Sonnenhof

Vaihingen- Gündelbach

Weine mit Stil und Substanz  

Das Weingut Sonnenhof ist ein Familienweingut, beheimatet in Gündelbach in Württemberg im idyllisch im Mettertal gelegen. Das Gut befindet sich am Fuße des Wachtkopfes dessen südausgerichteten Weinbergslagen eine hervorragende Traubenreife ermöglichen. Betrieben wird das Weingut heute von Albrecht und Charlotte Fischer, Sohn Martin und neun weiteren Mitarbeitern. Die Weinbautradition der Familie reicht bis ins Jahr 1522 zurück.

 

Optimale Qualitätskontrolle

Das Weingut bewirtschaftet auf ca. 30 Hektar Rebfläche Wein am Stromberg. Allergrößten Wert legt die Wengerterfamilie auf die zielgerichtete Arbeit in Weinberg und Keller, sowie die Konzentration auf das Wesentliche, nämlich den Anbau und Ausbau hochwertiger Trauben. Im Vordergrund steht dabei immer das Bestreben natürliche aber auch dichte und charaktervolle Weine zu erzeugen. Schon früh wurde auf ertragsreduzierten Anbau der Trauben geachtet. Dies wurde in den letzten Jahren durch noch kürzeren Anschnitt der Ertragsreben und die sogenannte „Grüne Lese“ im Sommer perfektioniert. Im Herbst werden alle Trauben in Handlese geerntet, was eine optimale Qualitätskontrolle zulässt.

 

Geschichtsträchtige Lagen...  Bewirtschaftet werden Rebstöcke in besten Südlagen des Gündelbacher Wachtkopfes mit Steigungen von bis zu 53%. Keuperböden, hauptsächlich auf buntem Mergel und Schilfsandstein bilden beste Voraussetzungen um rassige Rieslinge sowie Rotweine von großem Format zu erzeugen. Viele unserer Weinberge liegen in ehemaligen Lagen des Klosters Maulbronn. ( Weltkulturerbe ) Die Zisterzienser-Mönche erkannten schon früher die Vorzüge des idealen Kleinklimas mit seiner langen, für die Reben besonders günstigen Sommer-Vegetationsperiode.

...und modernste Vinifikation Die Sonnenhof-Weißweine werden bereits seit 1996 temperaturgeführt in Edelstahltanks vergoren, wodurch die Frucht der Weine sowie ein Großteil der Kohlensäure erhalten bleibt. Daraus entstehen international konkurrenzfähige, feinfruchtige und spritzige Weißweine. Die hochwertigen Sonnenhof-Rotweine werden zur Reifung in mehrfachbefüllten Barrique-Fässern gelagert. Dabei steht die Mikrooxidation der Weine im Vordergrund, die der Reife der Weine förderlich ist. Die besten Weine eines jeden Jahrganges werden seit 1986 in 300 l Barrique-Fässern vinifiziert. Diese Fassgröße hat Albrecht Fischer bereits früh als die optimale Gebindegröße für die Barrique-Weine vom Sonnenhof herausgefunden und festgelegt.

Kennen Sie HADES? Seit der Gründung der Vereinigung HADES 1986 – einem losen Zusammenschluss mit 5 Wengärten zur „Studiengruppe Neues Eichenfass“ werden im Weingut Sonnenhof „Grosse Weine aus kleinen Fässern“ erzeugt. Das Wirken der HADES-Gruppe ( Hohenlohe, Adelmann, Drautz-Able, Ellwanger, Sonnenhof und Weinbauschule Weinsberg ) ist aus der Geschichte des Württemberger Weinbaus längst nicht mehr wegzudenken und auch Kennern außerhalb Württembergs ein fester Begriff. Das Weingut Sonnenhof ist Mitglied im Deutschen Barrique-Forum, der Verbindung der besten deutschen Barrique-Weinerzeuger.

Alles aus einer Hand 

„Edle Weine von außerordentlicher Qualität zu erzeugen“ war schon immer die oberste Prämisse der Familie Fischer, was sich in vielen positiven Erwähnungen in Weinführern oder erfolgreichen Abschneiden bei Weinvergleichen immer wieder aufs neue beweist. Alle Weine vom Weingut Sonnenhof sind „Gutsabfüllungen“, d. h. vom Anbau der Trauben bis zum fertig abgefüllten Wein werden alle Arbeiten in Eigenregie durchgeführt – eine weiteres Qualitätsmerkmal der Sonnenhof-Weine.

 

Die Adresse

Weingut SONNENHOF   

Bezner-Fischer   

Sonnenhof 2   

D-71665 Vaihingen-Gündelbach

Tel.: +49 70 42-81 88 80   Fax: +49 70 42-81 88 86   www.weingutsonnenhof.de

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 
< zurück   weiter >