Weingut Kusterer PDF Drucken E-Mail
 

kusterer_keller_270.jpgWeingut 

Kusterer

 

Esslingen

(Württemberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herz und Verstand

 

Wir machen Weine mit Herz und Verstand, nicht die "aalglatten", schmelzig und breit, mit Süsse überdeckt. Nein, wir wollen Weine mit Ecken und Kanten, kräftig strukturiert mit Biss.

 

Das Weingut Kusterer befindet sich in der traditionellen "Wengerter-Beutau" im Herzen der Altstadt von Esslingen, nur 5 Gehminuten von der Frauenkirche und den Weinbergen entfernt. Die Freie Reichsstadt Esslingen zählt zu den ältesten Weinorten Württembergs. Als Familienbetrieb setzen wir die über 1200-jährige Weinbautradition fort. 

 

 

Das mittelalterliche Keltergebäude

 

kusterer_wohnhaus_170.jpgWir sind stolze Besitzer eines mittelalterlichen Keltergebäudes aus dem 14. Jahrhundert (1347).1991 konnte die Weingärtnerfamilie Kusterer das zu diesem Zeitpunkt stark verfallene Gebäude erwerben und im selben Jahr mit der Instandsetzung beginnen. Beim Ausbau der Kelter legten die Bauherren größten Wert und Umsicht auf die Verwendung von menschlich und baulich verträglichem Material. Malerarbeiten wurden daher nur in Leinölfarbe in Eigenregie ausgeführt. Mehr darüber auf der Homepage des Weinguts Kusterer.

 

 

Die Lagen

 

Die Staufer terrassierten schon um 1200 n.Chr. die traditionsreiche Lage Schenkenberg. Im untern Teil der bunte Mergel, dazwischen der Stubensandstein, der diese Lage sehr malerisch aufteilt und darüber der Knollenmengel, auf dem vor allem Lemberger, Zweigelt, Spätburgunder, Merlot und Trollinger stehen (reine Südlage).

 

Die Lage Neckarhalde wurde ab 1998 durch uns zugepachtet. Sie ist die kleinste Einzellage Württembergs (Südwestlage) mit kalkhaltigem, tonreichem Knollenmengel, welcher mit Riesling, Spätburgunder und Samtrot bestückt ist.

 

Die bewirtschaftete Rebfläche des Weinguts Kusterer beträgt 5,1 ha. 

 

 

Die Adresse




Weingut Kusterer
Untere Beutau 44, D-73728 Esslingen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

www.weingut-kusterer.de

 

 

 

 
< zurück   weiter >