Château Pétrus PDF Drucken E-Mail

chateau_petrus.gifDas französische Weingut Château Pétrus umfasst 11,5 ha Rebfläche und liegt in der Appellation Pomerol in der Region Bordeaux. Es ist trotz seiner eher bescheidenen Rebfläche eines der teuersten Weingüter weltweit. Der bekannte Wein-Journalist Hugh Johnson hielt fest: “Unvergleichlich – aber leider nur für Millionäre”.

International war das Château Pétrus lange unbekannt. Erst mit dem Jahrgang 1945 des Hauses gelang der grosse Durchbruch. Es war ein Jahrhundertwein  Weitere herausragende Jährgänge waren bzw. sind immer noch 1964, 1967, 1971, 1975, 1978, 1979, 1981, 1982, 1983, 1985, 1986, 1988, 1989, 1990, 1995, 1996, 1998 und 1999.

Im Jahr 1961 - nach dem Tode der Vorbesitzerin -  übernahm Jean-Pierre Moueix (1882-1957) ein Drittel der Anteile, die anderen zwei erbte Lily Lacoste. 1964 erhöhte das Familien-Imperium Moueux die Beteiligung, so dass es heute rund zwei Drittel besitzt. Geführt wird das Château Pétrus von Christian Moueix (geb. 1945) und seinem Oenologen Jean Claude Berrouet. Das Familien-Imperium Moueux verwaltet oder besitzt Anteile an einer ganzen Zahl weiterer Châteaux, so z.B. das Château Magdelaine (Saint-Emilion), im Pomerol die Châteaux Trotanoy, Lafleur-Pétrus, Lagrange, Latour. Auch die Châteaux La Grave, Lafleur-Gazin, Certan Marzelle, Hosanna gehören zu seinem Portefeuille.

Rebsorten: 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. Die Rebstöcke sind sehr alt und werden erst im Alter von 70 Jahren ersetzt.

Im Pomerol gibt es keine eigene Cru-Klassifizierung. Dennoch ist es unbestritten das Spitzengewächs und den ersten vier Grand Crus im Médoc gleichzusetzen.  

Der dunkle, säurearme, weiche Wein besteht meistens zu 100% aus Merlot. Der Ausbau erfolgt 18 bis 22 Monate in neuen Eichen-Fässern. Trotz hohem Tannin-Anteil ist der Wein zart und ölig. Die Lagerfähigkeit beträgt mehr als 60 Jahre. 

Möchten Sie mehr über das Château Petrus erfahren? Hier geht es direkt auf die Homepage der geschäftsführenden Firma Moueix, mehr....

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …