Château Pédesclaux PDF Drucken E-Mail

Das französische Weingut Château Pédesclaux liegt in der Gemeinde-Appellation Pauillac im Médoc. Die gesamte Rebfläche des Château Pédesclaux beträgt 28 ha. Allerdings liegen 2 ha davon in der Appellation Haut-Medoc und 26 Hektaren in der heimischen Appellation Pauillac. pedesclaux.jpg

„Das Leben ist zu kurz, um Pédesclaux zu trinken“ meinte der US-Weinpapst Robert Parker von sich geben zu müssen und viele seiner Gilde stimmten in den Gesang ein. Investitionen und Änderungen auf dem Château Pédesclaux haben aber seit dem Jahr 2000 zu einer Qualitätsverbesserung geführt.

Gegründet wurde das Weingut anno 1810 durch den Weinmakler Urbain Pierre Pédesclaux. Seit 1950 befindet sich das Château Pédesclaux im Besitz der belgischen Familie Jugla. Diese hatte es zuvor nur gepachtet.

Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 erhielt das Gut den fünften Rang (Cinquième Cru Classé). Produziert wird ein langlebiger, sanfter Rotwein der während 18 Monaten in Eichenfässern ausgbaut wird.

Der Zweitwein wird unter dem Label "Lucien de Pédesclaux" vermarktet.

Rebsorten:  Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (45%) und Cabernet Franc (5%)

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen die Webseite des Château Pédesclaux, hier...

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …