Château Pavie Macquin PDF Drucken E-Mail
Das ca. 15 ha Rebfläche umfassende französische Weingut Château Pavie-Macquin  liegt im Bereich Saint-Émilion (Bordeaux). paviemacquin.jpg

Bis vor kurzem war das Château Pavie Macquin als „Grand Cru Classé“ klassifiziert. Im Jahr 2006 wurde es zum „Premier Grand Cru Classé B“ hochgestuft.

Es ist in Besitz der Familie Corre-Macquin und wird seit 1994 von Nicolas Thienpont geleitet. Er ist auch für die Leitung weiterer bekannter Châteaux zuständig, so z.B. dem Château Larcis Ducasse, dem Château Bellevue etc.

Im 19. Jahrhundert gehörten alle "Pavie-Châteaux" (Château Pavie, Château Pavie-Decesse und das Château Pavie-Macquin) Ferdinand Bouffard.

Rebsorten: Merlot (70%), Cabernet Franc (25%) und Cabernet Sauvignon (5%). Die Rebstöcke sind durchschnittlich über 35 Jahre alt.

Der Rotwein wird in Eichenfässern ausgebaut.

Der Zweitwein wird unter dem Label „Les Chênes de Macquin“ vermarktet.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite des Weinguts Château Pavie-Macquin, hier...

Möchten Sie mehr über Nicolas Thienpont erfahren, mehr...

Address: 33330 St Emilion
Telephone: +33 (0) 5 57 24 74 23
Fax +33 (0) 5 57 24 63 78

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …