Château Patris PDF Drucken E-Mail
 

Das französische Weingut Château Patris liegt an den Côtes von Saint-Emilion in Verlängerung von Château Angélus und ist seit 1986 als „Grand Cru“ gestuft.

Es wurde im Jahre 1967 vom heutigen Eigentümer Michael Querre erworben und dank grosser Investitionen in den 1990er Jahren zu einer Top-Weinqualität geführt. Einige Weinkenner (z.B. Harry Rodenstock) zählen die Weine des Château Patris zu den eindeutigen Aufsteigern und bewerteten sie besser, als berühmte Châteaux aus der Nachbarschaft. 

Michel Querre, der Inhaber von Patris, hat im Jahr 2003 für europäische Länder den Vertrieb dieses von Fachleuten gelobten Weins in die Hände von exklusiven Importeuren gelegt. Er verzichtet somit auf die Zusammenarbeit mit den üblichen Bordelaiser Negociants.

Die Rebstöcke sind im Durchschnitt über 40 Jahre alt. Die Rebfläche beträgt ca. 9 ha.

Rebsorten:Merlot (95%) und Cabernet Franc (5%).

Jährlich werden rund 35.000 Flaschen Wein produziert. Der Zweitwein wird unter dem Label „Filius de Château Patris“ vermarktet.

Hier die Adresse des Weinguts Château Patris (eine Webseite ist uns nicht bekannt)

1 Rue Andre Loiseau - BP 51 33330 Saint-Emilion France

 

Telephone 05 57 55 51 60
Fax 05 57 24 66 74

 

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …