Château Monbousquet PDF Drucken E-Mail

Die Geschichte des Château Monbousquet geht auf das Jahr 1540 zurück. Das als „Grand Cru Classé“ klassifizierte Weingut liegt im Bereich Saint-Émilion im Osten der Region Bordeaux (Frankreich). Stolzer Eigentümer ist heute der Pariser Supermarktbesitzer Gérard Perse, dem auch das Château Pavie, Château Pavie-Decesse und das Château La Clusière gehören. 

Als Berater wurde Michel Rolland verpflichtet. Der Rotwein des Château Monbousquet ist langlebig und wird ohne Filtration und Schönen abgefüllt.

Die Rebflächen des Château Monbousquet dehnen sich auf ca. 32 ha aus und sind mit folgenden Rebsorten bestückt:Merlot (70%), Cabernet Sauvignon (20%) und Cabernet Franc (10%).

Der Ausbau erfolgt in Stahltanks gefolgt von einer malolaktische Gärung in Eichenfässern. Darin erfolgt dann die Reifung über 18 Monate. 

Es wird mit den Rebsorten Sauvignon Blanc, Sauvignon Gris, Sémillon und Muscadelle in kleinen Mengen auch ein Bordeaux Blanc produziert.

Hier geht es direkt zur Homepage des Besitzers, mehr....

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …