Barrique-Ausbau PDF Drucken E-Mail

Barrique-Ausbau ist auch unter folgenden Begriffen bekannt: èlevage en barrique, matured in (oak) barrels, aged in cask.

Zusätzliche Stoffe gelangen durch die Einwirkung des Holzes und des Toasting der Fasswände in den Wein, er wird auf natürliche Weise aromatisiert.

Je nach der verwendeten Holzart und der Intensität des Toasting (intenstität der Flammeneinwirkung bei der inneren Wand beim Fassbau) ergibt sich ein typischer Geschmackston beispielsweise nach Caramell, Kaffee oder Toastbrot. Es werden vorwiegend Rotweine dem Barrique-Ausbau unterzogen. Aber auch bei Weisswein steigt die Tendenz zum Barrique-Ausbau. Auch Robert Mondavi's  "Fumé blanc", ein trockener Weisswein aus der Rebsorte Sauvignon Blanc, wird im Barrique ausgebaut.

Barrique-Fässer sind kostenintensiv. Deshalb setzt man heute auch alternativ Holzchips ein.

Hier finden Sie weitere Informationen, mehr....

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …