Bandol PDF Drucken E-Mail

Die etwa 1'500 ha Rebfläche umfassende Weinbau-Appellation Bandol liegt im Süden der Provence in Frankreich. Ihr gehören 8 Gemeinden an.

Früher wurden alle Fässer aus dieser Region für den Export mit dem Buchstaben "B" beschriftet.

Die kräftigen Rotweine der 1941 erstmals registrierten AOC Bandol zählen zu den besten der ganzen Provence. Rund 3'000 Sonnenstunden jährlich verhelfen zu einer hervorragenden Qualität. Sie sind aus zumindest zwei Sorten von Mourvèdre (zumindest 50%), Grenache und Cinsaut, sowie maximal 15% insgesamt oder je 10% Syrah und Carignan verschnitten.Die Rotweine aus Bandol sind meist füllig mit gutem Tannin, würzig, riechen nach schwarzen Johannisbeeren, Veilchen, Trüffel.

Weisswein ist ein Verschnitt aus zumindest 60% Bourboulenc, Clairette und Ugni Blanc und maximal 40% Sauvignon Blanc.

Roséwein wird aus den oben genannten Rotwein-Sorten hergestellt, jedoch ohne vorgeschriebenen Mindesanteil.

Domaine Barthes, Château des Baumelles, La Bastide Blanche, Domaine Castell-Reynoard, Domaine de Frégate, Domaine de l´Hermitage, Domaine Lafran-Veyrolles, Domaine de la Laidière, Château de Pibarnon des Grafen de Saint- Victor in La Cadiere d' Azur (bekannt für seine Rotweine aus der Rebsorte Mourvèdre), Château de Salettes, Château la Rouvière, Domaine Sorin, Domaine la Suffrene, Domaine Tempier und Domaine Vannières sind einige der bekannten Produzenten der Appellation Bandol.

Möchten Sie mehr über die AOC Bandol erfahren? Hier geht es direkt zur Homepage...

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …