Bacchus Weingott PDF Drucken E-Mail

Bacchus ist der römische Gott der Fruchtbarkeit und der Ekstase (Bákchos = Schaller, Geschrei), des Weins und des Weinbaus. Die Römer haben das griechische Pendent Dyonisos einfach übernommen und ihm einen neuen Namen gegeben.Dyonisos soll mit Efeu und Lorbeer geschmückt durch die Länder gezogen sein, jeweils begleitet vom Gott Pan (griechischer Gott der Waldes und der Heide), den Satyrn und den Nymphen, den Partnerinnen der Satyrn.

In der Region des heutigen Libanon wurde unter römischer Herrschaft im 2. Jahrhundert n. Chr. in der antiken Stadt Baalbek (grch. Heliopolis) im Bekaa-Tal am Rande das Atlas-Gebirges zu Ehren von Bacchus ein prachtvoller Tempel erbaut.

Kommentare (1)Add Comment
0
Peter Rudolf Wagner
01. August 2012
188.62.139.155
...

Ich bin der Bacchus
Bin schweizer, Finne,Jude, aus
dem Hause DAVIDS und trinke
gerne meinen Wein, denn
im Wein liegt die Wahrheit.

Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …