Bairrada PDF Drucken E-Mail

Bairrada ist ein uraltes Weingebiet (DOC) mit ca. 15'000 ha Rebfläche im Westen der Region Beiras in der Nähe der atlantischen Küste im Norden Portugals.

Im 18. Jahrhundert wurden Weine aus der Bairrada als Portweine nach England exportiert. Anno 1756 wurden die Grenzen für den Portwein neu festgelegt und sämtliche Rebflächen in der Bairrada zum Schutz des Portweins gerodet und im Jahr 1906 wurde die Weinregion sogar durch die damalige Regierung gänzlich aus der Liste der portugiesischen Weinbaugebiete gestrichen. Endlich, im Jahre 1979, wurde das Weinbaugebiet Bairrada wieder als Vinho Regional (Landweine) und später als DOC-Bereich klassifiziert.

Hauptsächlich kultiviert wird die rote Rebsorte Baga (mit ca. 70% oder ca. 11'000 ha der Rebfläche).Hier einige weitere einheimische Sorten, die in der Bairrada angebaut werden: Borrado das Moscas (Bical), Castelão Frances, Maria Gomes (Fernão Pires) und Rabo de Ovelha und Tinta Pinheira.

Schaumweine haben keinen DOC-Status und werden vorwiegend aus den Rebsorten Bical und Maria Gomes hergestellt.

Casa de Saima, Caves Allianca, Caves São João, Fonseca, Luis Pato, Quinta da Rigodeira und die landesweit führende Sogrape gehören zu den Produzenten des Weinbaugebiets Barraida. 

 

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …