Baden (Deutschland) PDF Drucken E-Mail

Baden ist das südlichst gelegene Weinbaugebiet Deutschlands. Mit seinen knapp 16'000 ha Rebfläche ist es das drittgrösste Deutschlands.

Bekannte Weinorte mit ihren Lagen sind Achkarren mit der Einzellage Schlossberg; Bischoffingen mit Enselberg und Steinbuck; Blankenhornsberg mit der Spitzenlage Doktorgarten; Durbach mit Plauelrain und Schlossberg; Freiburg (mit dem staatl. Weinbau-Institut; Ihrigen mit Doktorgarten und Winkelberg; Laufen mit Altenberg, Müllheim mit Pfaffenstück, der Spitzenlage Reggenhag mit bis zu 80% Neigungund Sonnhalde; Neuweier mit Mauerberg und Schlossberg; Oberbergen mit der Spitzenlage Bassgeige; Oberrotweil mit Eichberg, Henkenberg, Kirchberg und Schlossberg, sowie Ortenberg mit Andreasberg und ihrem Schlossberg.

Die 1952 gegründeten Zentralkellerei der „Badischen Winzerkeller eG“ zähltzu den grössten europäischen Winzergenossenschaften. Rund 85% der Rebfläche des Weinbaugebiets Baden werden durch Winzergenossenschaften bearbeitet.

Hauptsächlich werden folgende Rebsorten kultiviert: Pinot Noir (Blauburgunder) mit ca 33%, Müller-Thurgau mit ca. 24%, Grauburgunder / Ruländer mit ca. 9% und Riesling mit ca. 8% Anteil an der Rebfläche.

Das Team des WEIN UND GENUSS TV hat auf unserer Homepage speziell für Sie einen Film über die Weinregion Baden in Deutschland bereitgestellt. Schauen Sie mal rein, Sie erfahren dort mehr..

Kommentare (0)Add Comment
Kommentar schreiben
 
  kleiner | grösser
 

busy
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …