Aperitif - Weinempfehlung PDF Drucken E-Mail

Unser Vorschlag: Weine zum Apero

 Fotosearch_x19481888.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und das meint unser Sommelier:

Ich könnte hier natürlich ausschweifend aufzählen, was mit was zu kombinieren ist.Aber ich mache es einfach und schreibe nur, dass es darauf ankommt, ob mit oder ohne Fingerfood. Werden Häppchen gereicht, dann kann der Weisswein durchaus präsenter in der Säure sein. Denn diese regt die Magensäfte an, macht Hunger.Ist es ein Apéro ohne food, darf der Wein in der Säure bisschen zurückhaltender sein,dafür aber knackiger in der Frische mit kräftigeren Noten. 

 

Land  Wein-Empfehlung
 Frankreich   Champagner, leichter Rosé, Vouvray, mousseux 
 Deutschland          Trockener Sekt
 Österreich  Trockener Sekt
 Schweiz  Ermitage
 Italien  Vernaccia di Oritano, Vernaccia di San Gimignano      
 Spanien/Portugal   Sherry fino, trockener Madeira, Cava
 Osteuropa  trockener Malvasier
 Übersee  Südafrikanikscher oder australischer Sherry
 
< zurück   weiter >