Was geschieht mit der Bestellung, wenn ein Wein nicht mehr lieferbar ist? PDF Drucken E-Mail
Haben Sie neben dem nicht lieferbaren Wein auch andere Weine bestellt, werden Ihnen diese regulär zugestellt und verrechnet.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit für den nicht lieferbaren Wein einen anderen zu bestellen, welcher Ihnen nachträglich zugesandt wird. Sie bezahlen dabei insgesamt nur einmal Liefergebühren.
 
< zurück   weiter >

Sushi und Wein

sushi.jpg
Sushi selbstgemacht und dazu Top Weine geniessen Weiter …