Wein-Glossar

Im Ernesto Pauli Wein-Glossar finden Sie Stichworte zu einzelnen Begriffen aus der Weinwelt. Ausführliche Erklärungen dazu gibt es im Weinlexikon.


 


Sie können nach Einträgen suchen.

beginnt mit enthält entspricht genau

Ausdruck hinzufügen

Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 8 | 9 | A


1
Es sind 6 Einträge im Glossar.
Seiten: 1
Begriff Definition
1. GewächsBezeichnung für klassifizierte Spitzenlagen bzw. Weine im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Eingeführt 1999. Diese Bezeichnung dürfen die andern deutschen Anbaugebiete nicht verwenden. Zugelassen sind die Sorten Riesling und Spätburgunder, die aus besonders hochwertig klassifizierten Rebflächen stammen.
 
100 Punkte-System

Vvor allem in Übersee  gut eingeführtes Wein-Bewertungs-System. Der bekannte Wein-Journalist Robert Parker jun. arbeitet nach diesem Prinzip, das den amerikanischen Schulnoten entnommen worden ist.

Jeder Wein erhält mindestens 50 Punkte. Noch gute Weine werden nach Parker mit 80-85 Punkten bewertet, sehr gut gibt es für 86-89, ausgezeichnet = 90-94, gross = 95-99 und nur einzigartige Weine erhalten maximal 100 Punkte.

 
110 RUnterlagsrebe – auch „Richter 110“ genannt
 
125 AAUnterlagsrebe
 
140 RuggeriUnterlagsrebe
 
161-49Unterlagsrebe
 


Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 8 | 9 | A


Glossary V2.0